Nachfolgebörse: Verkauf in Wien

Home Angebote KMU Handelsunternehmen Infrarotheizungen und Zubehör zu verkaufen

Handelsunternehmen Infrarotheizungen und Zubehör zu verkaufen

Nr.2963
Standort, Region Wien
ArtVerkauf
BrancheHandeln
DetailbrancheInfrarotheizungen und Zubehör: Großhandel, Einzelhandel, Export und Fertigung  
Rechtsformkeine Angabe
Gründungsjahr2009
Mitarbeiter 5
Die Mitarbeiter arbeiten selbständig, haben direkten Kundenkontakt und sind kompetent und zuverlässig. Einer der Mitarbeiter (derzeitiger Standortleiter Wien) könnte die Standortleitung und die technische Leitung übernehmen.
UmsatzEUR 521.423,-
Durchschnitt 2015 - 2017
EBITEUR 187.311,-
Durchschnitt 2015 - 2017, vor Geschäftsführung und 1 x Effekten
KaufpreisEUR 520.000,-
auf Basis Share Deal (exkl. der Liegenschaft, die sich derzeit noch im Firmenvermögen befindet)
BonitätsnachweisEUR 250.000,-
GeschäftstätigkeitDie Geschäftstätigkeit umfasst:
  • Groß- und Einzelhandel mit Infrarotheizungen und Zubehör: Bildheizungen, Glasheizungen, Spiegelheizungen, Marmorheizungen, Hochleistungsleistungen sowie normale weiße Paneele
  • Export von Infrarotheizungen und Zubehör
  • Groß- und Einzelhandel mit Raumthermostaten: breite Auswahl an Steckdosen- Funk- und drahtgebundenen Thermostaten sowie Smart Home Regelungen
  • Rundum-Service von der ersten Anfrage bis zur Auslieferung: Das System Infrarotheizung ist wartungsfrei. Installation wird durch das vorhandene Elektriker-Netzwerk durchgeführt.
  • Eigene Fertigung von Infrarot-Bildheizungen: Nischenprodukt, einzigartiges Know-How am Markt
ImmobilieDie Geschäftsräumlichkeiten am Standort in Toplage in Wien beinhalten einen Schauraum, kleine Lagermöglichkeiten und das Büro, umfassen ca. 100 m2 und sind angemietet. Der Mietvertrag kann zu den bestehenden äußerst günstigen Konditionen übernommen werden. Weiters sind derzeit zusätzliche Lagerflächen, die auch mit LKW gut angefahren werden können, in sehr guter Verkehrslage zu günstigen Konditionen angemietet.
KundenIn der Kundendatenbank sind über 2500 nationale und einige internationale (EU, Südamerika) Kunden erfasst. In Südamerika wird mit nationalen Importeuren (derzeit Argentinien und Chile) gearbeitet. Der südamerikanische Markt birgt großes Potential, da die Nachfrage hier stetig wächst. In Spanien und Portugal gibt es neben zwei Importeuren auch Direktverkauf an Bauträger bzw. Endkunden, der anteilige Auslandsumsatz liegt derzeit bei ca. 3,7%, birgt aber großes Potential. Kundengruppe restliche EU: Bauträger und Endkunden.
Verkaufsgrundprivate Gründe
ÜbergabeszenarioDer Verkäufer steht für eine geordnete Übergabe und speziell für die Vorstellung bei Kunden, Partnern und Lieferanten zur Verfügung. Der Verkäufer ist gerne bereit, sein Spezial Know-How rund um das Thema Infrarotheizungen weiter zu geben. Die Konditionen hierfür sind separat zu vereinbaren, da diese Leistung nicht im Kaufpreis enthalten ist.