WAS die KMU-Börse macht

Die KMU-Börse ist auf die Beratung und Vermittlung von Kanzleinachfolgen und Unternehmensnachfolgen spezialisiert – bringt Käufer und Verkäufer zusammen - und hat viele Unternehmen und Nachfolger erfolgreich vermittelt. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den volkswirtschaftlichen Wert eines Unternehmens durch die Vermittlung des passenden Nachfolgers zu erhalten und wir sind stolz darauf, dass uns das gelingt.

Im Allgemeinen verkauft bzw. übernimmt man ein Unternehmen nur einmal im Leben. Umso wichtiger ist es für Übergeber und Übernehmer, sich vorab sehr genau mit den persönlichen und fachlichen Aspekten einer Unternehmensübergabe - Unternehmensübernahme auseinanderzusetzen. Wir begleiten und beschleunigen den gesamten Prozess bis zum Vertragsabschluss und unterstützen Sie auf Ihrem Weg bis zur Vertragsunterzeichnung.

Einer unserer Klienten hat in einem Interview einen Satz gesagt, dem wir uns nur anschließen können: "Einen Unternehmensverkauf soll man Profis überlassen, so wie man in seinem eigenen Bereich auch als Profi tätig war."

 

Gemeinsam ans Ziel

In einem ersten Schritt prüfen wir gemeinsam mit Ihnen, ob Ihr Unternehmen zu Ihren Vorstellungen verkauft bzw. gekauft werden kann. Wir geben Ihnen eine offene und ehrliche Einschätzung der Realisierungschance und besprechen alternative Möglichkeiten.  Dies ist auch in unserem eigenen Interesse, da unser Honorar erfolgsorientiert ist und wir nur Aufträge annehmen, bei denen wir von einem erfolgreichen Abschluss überzeugt sind. Wir haben daher eine sehr hohe

Erfolgsquote

74%
der Unternehmen vermittelt
86%
in unter 10 Monaten vermittelt
83%
des geplanten Verkaufspreises erzielt

 

Über uns

FernerDie KMU-Börse wurde 2009 von Mag. Gilbert Ferner gegründet. Wir haben seitdem in Österreich 60 Unternehmen und Kanzleien erfolgreich vermittelt.

Es ist unser Ziel, eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten einer Unternehmens- oder Kanzleiübergabe herzustellen. mehr lesen...

 

 

Referenzen  

  • Diverse Referenzen

    Hier angeführt finden Sie einen Auszug von ausgewählten Referenzen: Mehr lesen...
  • Installateur

    Der Eigentümer eines Wiener HKLS Installateurbetriebes will sein Unternehmen wegen seines Pensionswunsches verkaufen. Zunächst versucht er alleine, den Betrieb anzubieten. Ein Verkauf kommt aber nicht zustande, da der Kaufpreis zuwenig am Markt orientiert ist und potentielle Interessenten zu wenig Kapital mitbringen und den Kaufpreis nicht finanzieren können. Mehr lesen...
  • Handelsunternehmen im Pharmabereich

    Nachdem zwei Pharmaexperten die Vertriebsrechte eines amerikanischen Unternehmens für ein innovatives Produkt im Wundmanagement angeboten bekommen haben, sind sie auf der Suche nach Investoren. Mehr lesen...
  • Handelsunternehmen mit medizinischen Produkten

    Die Eigentümer eines Handelsunternehmens mit medizinischen Produkten wollen ihr Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen verkaufen. Der Versuch, den Betrieb alleine zu verkaufen scheitert daran, dass keiner der Interessenten die Finanzierung aufstellen kann. Mehr lesen...
  • Handelsunternehmen Werkzeuge und Werkzeugmaschinen

    Die Eigentümer eines Handelsunternehmens im Bereich Werkzeuge und Werkzeugmaschinen wollen Ihr Unternehmen aufgrund des Ablebens des geschäftsführenden Gesellschafters verkaufen. Der Versuch, den Betrieb an einen leitenden Mitarbeiter zu verkaufen, scheitert daran, dass keine Einigung über den Kaufpreis erzielt werden kann. Mehr lesen...

 

Aktuelles  

25Jul

Maler und Bodenleger zu verkaufen

by Birgit Kraus  Comments (0)
Unternehmen Das Unternehmen befindet sich in Niederösterreich, ist seit 1963 im Familienbesitz und wurde kontinuierlich zu einem Komplettanbieter mit umfangreichem Sortiment weiter entwickelt. Geschäftstätigkeit Malerarbeiten: Malerei, Stuck, Farbberatung, Tapezieren, Fassadenbeschichtung Böden: Parkett, Laminat, Teppichböden, PVC-Beläge,...
20Mai

Systemische Aufstellung bei Familienbetrieben

by Birgit Kraus  Comments (0)
Unser Partner Dr. Hubert Kienast beschäftigt sich unter Anderem mit der systemischen Aufstellung bei Familienbetrieben. Er hat dazu folgenden Artikel verfasst: Aktuelle Studien zeigen, dass die Mehrheit der familiengeführten Unternehmen nicht mehr innerhalb der Familie...
8Mrz

Kennen Sie den Wert Ihres Unternehmens?

by Birgit Kraus  Comments (0)
Im Allgemeinen verkauft man ein Unternehmen nur einmal im Leben. Umso wichtiger ist es für den Übergeber, sich vorab sehr genau mit den persönlichen und fachlichen Aspekten einer Unternehmensübergabe auseinanderzusetzen. Einer der wichtigsten fachlichen Aspekte...